Thiago nicht zu Olympia

Schwerer Rückschlag für das spanische Olympia-Fußballteam. Spielmacher Thiago Alcantara vom FC Barelona wird nicht am Turnier in London teilnehmen können. Der 21jährige leidet weiterhin an einer hartnäckigen Schienbeinverletzung und wird aufgrunddessen keine medizinische Freigabe für den olympische Fußballwettkampf bekommen. Dem 21jährigen Offensivsspieler wäre eine zentrale Rolle in Luis Millas spanischem Team zugedacht gewesen.

Zudem wird der Klub versuchen Jordi Alba zu überzeugen nicht nach London zu fahren, denn damit würde der Linksverteidiger wohl die gesamte Vorbereitung verpassen. Alba selbst hat aber Trainer Luis Milla schon vor der Euro 2012 die Zusage gegeben bei Olympia auf alle Fälle dabei zu sein.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s