Witzentscheidung – Messi mit nachträglicher Gelben Karte bestraft!

bildquelle: http://de.eurosport.yahoo.com

Lionel Messi hat für den Geburtstagsgruß an seine Mutter nachträglich eine Gelbe Karte erhalten und muss eine Strafe zwischen 2-3000 Euro zahlen. Nach seinem Elfertor gegen Santander enthüllte Messi eine auf seinem Unterhemd stehende Nachricht in dem er seiner Mutter zum Geburtstag („Feliz Cumpleanos Mami“) gratulierte. Vom Schiedsrichter wurde Messi dafür nicht verwarnt, der Vorfall wurde aber auf dem Spielbericht festgehalten. Allerdings flatterte wenige Tage später eine Mitteilung der Disziplinarkommision des spanischen Fußballverbandes ins Haus, in dem ihm eine nachträgliche Strafe mitgeteilt wurde. Dem Weltfußballer wird weniger die Geldstrafe stören, als die Tatsache, dass er für seinen herzlichen Gruß nachträglich eine Gelbe Karte (seine 2te) aufgebrummt bekommt.

Vielleicht will sich der spansiche Verband so an Messi rächen, weil er ihnen den Weltfußballertitel „gestohlen“ hat?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s