Primera Division Teamcheck: Real Madrid

REAL MADRID CF


Zugänge:

Nuri Sahin (22) – 10 Mio. – Borussia Dortmund
Jose Maria Callejon (24) – 5 Mio. – Espanyol Barcelona
Fabio Coentrao (23) – 30 Mio. – Benfica Lissabon
Rafael Varane (19) – 10 Mio. – RC Lens
Hamit Altintop (28) – ablösefrei – Bayern München
Royston Drenthe (24) – zurück von Hercules Alicante

Abgänge:

Ezequiel Garay (24) – 5 Mio. – Benfica Lissabon
Sergio Canales (20) – 2 Mio. – leihweise Valencia CF
David Mateos (24) – leihweise  – Real Saragossa
Emanuel Adebayor (27) – zurück zu Manchester City
Jerzy Dudek (38) – Karriereende

Real dürfte aufgrund der Kadernachbesserungen in der sommerlichen Pause nun auf nahezu jeder Position doppelt Weltklasse besetzt sein. Der Transfer von Linksverteidiger Fabio Coentrao zum Beispiel ist purer Luxus in Anbetracht dessen, dass man mit Marcelo bereits einen der offensivstärksten LV der Welt im Kader hat.

Sturm:
Mit Torschützenkönig Cristiano Ronaldo, den beiden Teamspieler Gonzalo Higuain und Karim Benzema, sowie Neuzugang Jose Maria Callejon ist  Real Madrid im Sturm wie gewohnt stark besetzt. Zudem sind alle jene 4 Offensivkräfte unterschiedliche Spielertypen, was Coach Jose Mourinho viele Möglichkeiten gibt. Nach seiner starken Vorbereitung hat sich der letzte Saison vielkritisierte Karim Benzema einen Fixplatz neben Ex-Weltfußballer Cristiano Ronaldo gesichert. Der von seiner Verletzung zurückgekehrte Higuain wird seinen Platz in der Offensive aber wohl auch nicht kampflos hergeben. Jose Maria Callejon ist äußerst viesleitig einsetzbar und wird deswegen wohl auch zu seinen Einsätzen kommen.

Mittelfeld:
Gerade im defensiven Mittelfeld haben die Blancos ein Überangebot an Spielern. Neben Xabi Alonso rittern Sami Khedira, Lassana Diarra, Fernando Gago und Neuzugang Nuri Sahin um die Plätze. Auch Abwehrspieler Pepe kann als defensiver Mittelfelder agieren.  Wenn wieder fit wird wohl Nuri Sahin die zweite 6er-Position bekleiden, weil er spielerisch die besseren Fähigkeiten hat als seine Konkurrenten. Zu den defensiven Mittelfeldern kommen noch die offensiven Freigeister Mesut Özil, Kaka, Esteban Granero und Angel Di Maria. Als weitere Alternative für das Mittelfeld hat sich der portugiesische Neuzugang Fabio Coentrao bewiesen, der auf dem linken Flügel ebenso zum Einsatz kommen kann, wie im defensien Mittelfeld. Über zu wenig Auswahl kann sich Mourinho also nicht beklagen. Was „The Special One“ mit dem Transfer von Hamit Altintop bezwecken wollte, bleibt allerdings wohl sein Geheimnis.

Tor/Abwehr:
Im Tor der Madrilenen ist Kapitän Iker Casillas die unumstrittenen Nummer 1. Als Nationaltorhüter, Welt und Europameister ist er seit Jahren die Konstante und Identifikationsfigur für Real Madrid. Jede Abwehrsposition ist bei den Hauptstädtern mindestens doppelt besetzt. Pepe und Carvalho bilden das portugiesische Innenverteidiger-Duo. Hinzu kommen Raul Albiol und Neuzugang Rafael Varane. Ebenjener ist ein Versprechen für die Zukunft . Um den 18jährigen Abwehrspieler ritterten etliche Spitzenklub in Europa, ehe Real den Zuschlag erhielt. Auch Sergio Ramos kann bei Bedarf in ins Zentrum rücken. Seine angestammte Position ist aber die des rechten Außenverteidigers. Die defensivere Variante für die Außenbahn Rechts ist Alvaro Arbeloa, der aber auch auf Links spielen kann, wo sich seit Neuestem mit Marcelo und Coentrao ein hochkarätiges Duo um den Platz streitet. Auf ebenjener Position wusste in der vergangenen Saison auch der Niederländer Royston Drenthe als Leihspieler bei Hercules Alicante zu überzeugen. Also auch hier hat Mourinho die Qual der Wahl.  Er verfügt über unterschiedliche Spielertypen für ein und die selbe Postion und kann daher von Gegner zu Gegner variieren.

Fazit:
Es gibt wohl weltweit kein Team, dass in der Breite des Kader so stark besetzt ist wie die Blancos aus der Haupstadt. Dennoch das spielstärkste Mittelfeld hat weiterhin der FC Barcelona, es bleibt abzuwarten was die Madrilenen dem entgegenzusetzen haben. Der spanische Supercup hat schon einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende Saison gegeben.

bildquelle: transfermarkt.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s