FC Barcelona B – FC Cartagena 4-0

Nach einem ernüchternden 0-2 gegen das B-Team des CF Villarreal zum Saisonauftakt präsentierten sich die Barcayoungsters gegen FC Cartagena von ihrer besten Seite. Ohne Carles Planas, Marc Bartra, Sergi Roberto und Christian  Tello (Alle U21-Nationalteam), sowie Martin Montoya (A-Nationalteam) besiegte die Truppe von Eusebio Sacristan die Südspanier souverän mit 4-0. Torschützen für FC Barcelona B waren zweimal Rafinha (Thiagos Bruder), Cuenca und Neuzugang Kiko Femenia. Mit Alejandro Grimaldo stand in der Startelf ein erst 15-jähriges Abwehrtalent und gerade der wusste wie schon bei der Copa Catalunya zu überzeugen.

Aufstellung:

Mino, Grimaldo, S. Gomez, Armando, Balliu, Riverola, Dos Santos, Espinosa, Rafinha (Deulofeu), Rodri (Cuenca), Kiko (Carmona)

Video:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s