Laportasohn wechselt nach London

Guim Laporta, Sohn des ehemaligen FC Barcelona-Präsidenten Joan Laporta, wechselt aus Katalonien nach London. Der 13-jährige Außenverteidiger spielte zuletzt in den Jugendauswahlen des FC Barcelona und wird zukünftig für den FC Arsenal kicken. Demnächst wird der talentierte Abwehrspieler einen Amateurvertrag bei den Gunners unterschreiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s