Villa operiert

David Villas Schienbein wurde gestern Nachmittag in einer zweistündigen OP erfolgreich operiert. Nun wartet ein 4-6 Monate langer Heilungsprozess auf ihn. Gleich nach der Operation wurde er als erstes von Barca Co-Trainer Tito Vilanova besucht, der ja zuletzt auch wegen einer Tumorerkrankung im Krankenhaus verweilen musste.

Villa sagte in einem ersten Interview:

 “ I’ll start to rehabilitate this leg soon. I’m really looking forward to getting well so I can return and fight on the pitch. With a lot of work and with people’s help, you’ll see me on the football field soon, enjoying myself like I did before.“

Die Ärzte schlossen ein Comeback in der laufenden Saison nicht ganz aus, merkten aber an, dass es sehr unwahrscheinlich sei. Auch über eine etwaige EM-Teilnahme wollten die Chirurgen keine entgültige Prognose abgeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s