Copa del Rey: CA Osasuna vs. FC Barcelona

Barca wird heute beim Copa del Rey-Rückspiel gegen CA Osasuna auf Dani Alves, Andres Iniesta, Keita und Maxwell verzichten. Dani Alves und Andres Iniesta werden als Vorsichtsmassnahme geschont, denn beide sind leicht angeschlagen. Pep Guardiola will deswegen kein Risiko eingehen. Keita ist zum malischen Nationalteam gereist, mit dem er sich auf dem am 21. Februar beginnenden Afrikacup vorbereitet. Maxwell wurde nicht in den Kader inkludiert, weil der Brasilianer noch diese Woche zu Paris St. Germain transferiert werden könnte.  Für jene Kicker rückten Martin Montoya, Isaac Cuenca und Sergi Roberto in den 18-Mann-Kader nach. Pep Guardiola wird also nicht in Bestaufstellung bei den Navarrern auflaufen lassen. Jene sind übrigen seit 17. April im heimischen Reyno de Navarra- Stadion ungeschlagen, haben aber auch beträchtliche Verletzungssorgen. So fehlen unter anderem Echaide, Ruben, Roversio, Damian, Raitala, Masoud und Kike Sola verletzungsbedingt. Darum hat Osasuna-Coach Mendilibar gleich 6 Reservespieler in den Kader für die heutige Partie befördert

Der Kader:

Valdes, Pinto, Pique, Cesc, Puyol, Xavi, Alexis, Messi, Thiago, Mascherano, Sergio, Pedro, Adriano, Abidal, Fontàs, Cuenca, Sergi Roberto, Montoya.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s