Bayer 04 Leverkusen – FC Barcelona 1-3

Pep Guardiola musste beim Champions League-Auswärtsspiel in Leverkusen auf die angeschlagenen Xavi und Piqué verzichten. Vor allem das Fehlen des Dirigenten im Mittelfeld war den offensichtlich etwas verunsicherten Katalanen von Beginn an anzumerken. Gegen das tiefstehende Heimteam tat sich der FC Barcelona lange schwer Tormöglichkeiten herauszuspielen. Hinzu kam, dass sich der Titelverteidiger das Leben mit vielen unnötigen Fehlpässen selbst schwer gestaltete. Die erste zwingende Torgelegenheit führte dann zum erlösenden 1-0 durch das erste Champions Leaguetor von Alexis Sanchez. Erst danach agierte der spanische Meister selbstbewusster und wurde druckvoller in seinem Angriffsspiel, doch konnte man vor der Pause nicht mehr nachlegen.

Die Hälfte zwei begann mit einem Paukenschlag. Denn auch Leverkusen wusste seine erste „echte“ Torchance zu nutzen und glich überraschend durch Verteidiger Kadlec aus. Danach entwickelte sich eine wesentlich attraktivere zweite Hälfte in der zunächst Alexis die Führung wiederherstellte und danach Castro für Leverkusen und dann Messi für Barca den Pfosten trafen. Leverkusen tat aber nun eindeutig mehr fürs Spiel als noch in Hälfte 1, wo man nur hinten drin stand. Daraus entwickelten sich gute Torchancen auf beiden Seiten, doch Kießling und Alexis Sanchez scheiterten jeweils an den Torhütern. Doch in der 88ten Minute machte Weltfussballer Lionel Messi mit dem 3-1 den Sack zu.

Barca hat sich mit einer eher mittelmäßigen Leistung in Leverkusen dennoch zu einer sehr gutem Ausgangsposition für das Rückspiel geschossen.

Bayer 04 Leverkusen – FC Barcelona
0-1 Alexis
1-1 Kadlec
1-2 Alexis
1-3 Messi

Aufstellung:
Valdes – Alves, Puyol, Mascherano, Abidal – Cesc, Busquets, Iniesta (Thiago) – Alexis, Messi (Alexis), Adriano (Pedro)

Video:
 

Advertisements

3 Kommentare zu “Bayer 04 Leverkusen – FC Barcelona 1-3

  1. Barcley sagt:

    Alexis!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    War mehr nur ein schongang.

  2. lamasiamike sagt:

    Überzeugend wars nicht. Vor allem defensiv erschreckend schwach, wenn die Leverkusern mal angriffen. Aber das Ergebnis passt. Damit kann man das Spiel getrost abhaken.

    Hoffentlich gibt das Tor Messi wieder Auftrieb.

    Alexis hingegen wiedermal top 🙂

  3. Barcley sagt:

    sehe aber etwas schwarz…..Gegen Leverkusen kommen sie weiter, aber das Viertelfinale wird schwerer und mit der Auswärtsform, naja.

    Xavi wird sehr vermisst und ich hoffe dadurch kommt Messi wieder ins rollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s