Messi sitzt erstmals Gelbsperre ab!

Lionel Messi muss am Wochenende gegen Sporting Gijon erstmals aufgrund einer Gelb-Sperre ein Spiel aussetzen. Der Argentinier war gegen Atletico Madrid wegen eines Handspieles verwarnt worden. Dies war „La Pulgas“ 5te Gelbe Karte in der laufenden Primera Divisions-Saison, weswegen der Weltfußballer nun gegen die Asturier auf der Tribüne Platz nehmen muss.

Pep Guardiola wird es nicht mal Unrecht sein, dass er seinen Starspieler eine kleine Verschnaufpause gönnen kann. Denn Messi war zuletzt für Barca und das argentinische Nationalteam im Dauereinsatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s