AC Milan – FC Barcelona 0-0

Der FC Barcelona trennen sich im Spitzenspiel des CL-Viertelfinals im San Siro mit 0-0. Während die erste Hälfte mit einem offenen Schlagabtausch der beiden Mannschaften zu überzeugen wusste, wurde im zweiten Abschnitt eher fußballerische Magerkost dargeboten. Vor der Pause hatten Robinho und Ibrahimovic, sowie Alexis Sanchez  und Dani Alves beste Möglichkeiten vorgefunden, konnten aber den Ball nicht im Tor unterbringen. Im zweiten Durchgang zog Milan sich weit zurück und versuchte Barca mit Kontern zu gefährden. Diese hingegen hatten ihren gewohnt hohen Ballbesitz, konnten aber nur selten durch die Abwehrmauer brechen. So endete die Partie mit einem alles in allem leistungsgerechten Remis. Im Camp Nou wartet nun im Rückspiel der große Showdown.

AC Milan – FC Barcelona 0-0

Aufstellung:
Valdes – Alves, Mascherano, Pique, Puyol – Xavi, Busquets, Keita – Alexis (Pedro), Messi, Iniesta (Tello)

Highlights:

Advertisements

4 Kommentare zu “AC Milan – FC Barcelona 0-0

  1. Barcley sagt:

    oh man…………….die Abwehr macht mir echt Sorgen……….
    Das wird ein enges Ding im Rückspiel. Will es nicht auf den Rasen schieben, aber der war wirklich unter aller Sau.

  2. lamasiamike sagt:

    Bleibt zu hoffen dass Adriano zum Rückspiel zurück ist. Dann darf Puyol wieder in die Mitte zu Pique rücken und dann sollt das alles wieder etwas solider sein.

    Wobei Hälfte 2 defensiv eh ganz ordentlich war. In der ersten HZ hats hingegen ein paar schlimme Schnitzer gegeben. Das fing schon mit dem katastrophalen Fehlpass von Busquets nach 2 Minuten an.

  3. stefan2k sagt:

    Gab schon schlimmere Abwehrvorstellungen diese Saison … übel fand ich eher die Einfallslosigkeit vorm Milan Tor.
    Besonders Alves ist mir da ins Aug gestochen, der immer irgendwie ratlos gewirkt hat rechts vorne.

  4. lamasiamike sagt:

    Iniesta fand auf dem Flügel nicht statt. Keita war der überhaupt am Platz? Nur Xavi zeigte eine gewohnt starke Vorstellung. Busquets machte seine Defensivaufgaben (bis auf die Szenen anch 2 Minuten) solide. Und dann hat auch das gewohnt starke Barcamittelfeld Probleme Chancen zu kreieren! Wunder mich auch ein bisschen warum Pep Cesc nicht gebracht hat.

    Gut gefallen hat mir erneut Tello. Hats zwar zu oft mit dem selben Trick probiert. Aber der zieht immer direkt Richtung Strafraum und Tor. Den würd ich mir um Rückspiel mal von Beginn an wünschen. Entweder eine Sturmreihe Tello-Messi-Alexis. Oder stattdessen ein 4er Mittelfeld mit Busi, Xavi, Iniesta und Cesc, wie man ehs heuer auch schon öfters gespielt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s