Wer kommt? Wer geht?

Die Saison ist noch nicht mal vorbei und schon brodelt die Gerüchteküche in Spanien und im Speziellen in Katalonien. Unzählige Spielernamen kursieren als Zugänge und etliche Barcakicker werden auch mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht. Am öftesten zu lesen waren zuletzt die Namen der beiden Abwehrspieler Thiago Silva (AC Milan – 27J) und Jordi Alba (CF Valencia – 22J). Der gebürtige Katalane Alba soll wie bei Valencia die linke Abwehrseite beackern und würde Medien zufolge um die 10-15 Millionen kosten. Mindetens das Doppelte müsste der FC Barcelona wohl für den brasilianischen Innenverteidiger Thiago Silva vom AC Milan hinlegen. Auf der Linken Abwehrseite soll auch der Waliser Gareth Bale (Tottenham Hotspur – 22J) weiterhin eine Option sein. Wie Silva wird er aber wohl schwerlich unter 30 Millionen zu haben sein. Dass auf beiden Postionen Handlungsbedarf ist, dürfte aber jedem im Klub klar sein, also kann man hier auf jeden Fall mit Neuzugängenrechnen. Etwas überaschend hingegen sind die neuerdings aufkommenden Gerüchte über einen möglichen Abgang von Rechtsverteidiger Dani Alves. Konkretes gabs hierzu noch nicht und, da die Gerüchte um Dani zumeist von der madrilienischen Marca forciert werden, muss man diese nicht zwingend Ernst nehmen. Auch dem zweiten brasilianischen Außenverteidiger wird ein Wechselwille nachgesagt. An Adriano sollen unter anderem die Bayern aus München Interesse zeigen.

Im Mittelfeld dürfte Seydou Keita den Verein verlassen. Milan und etliche andere europ. Spitzenklubs sind am Malier dran. Knapp 12 Millionen soll der Nationalspieler kosten. Als Ersatz für ihn ist der französische Mittelfelder Etienne Capoue (FC Toulouse – 23J) , der seit nunmehr 4 Saisonen beim FC Toulouse Stammspieler ist, im Gespräch.  Aber auch von einem Interesse an Bilbaos Javi Martinez (23J) wird berichtet. Martinez könnte als Innenverteidiger wie auch als defensiver Mittelfeldspieler eingesetzt werden.

In der offensive wird der wiedergenesene holländische Internationale Ibrahim Afellay mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Inter Mailand soll am Flügelspieler dran sein. Pedro hingegen, an dem  Liverpool und der AS Rom interessier sein sollen, hat hingegen seinen Willen zu Bleiben bekräftigt. Zudem noch werden so illustre Namen wie Robin van Persie (FC Arsenal – 28J), Fernando Llorente (Athletic Bilbao – 27J) und Didier Drogba (FC Chelsea – 34J) als Neuzugänge ins Spiel gebracht. Drogba soll laut Medien eine ähnliche Rolle spielen wie vor wenigen Jahren der Schwede Larsson. Wie Llorente wäre er ein Spielertyp, der dem FC Barcelona in der Sturmspitze fehlt. Kopfball und Zweikampfstark. Doch während Drogba ablösefrei zu haben wäre, müsste man für Llorente wohl tief in die Tasche greifen.

Mögliche Zugänge:
Fernando Llorente (Athletic Bilbao – 27J) – Stürmer
Didier Drogba (FC Chelsea – 34J) – Stürmer
Robin van Persie (FC Arsenal – 28J) – Stürmer
Etienne Capoue (FC Toulouse – 23J) – defensives Mittelfeld
Javi Martinez (Athletic Bilbao – 23J) –  Innenverteidiger, defensives Mittelfeld
Gareth Bale (Tottenham Hotspur – 22j) – Linksverteidiger, Linkes Mittelfeld
Thiago Silva (AC Milan – 27J) – Innenverteidiger
Jordi Alba (CF Valencia – 22J) – Linksverteidiger

Mögliche Abgänge: 
Dani Alves – Chelsea, Man. United, Anzhi
Adriano – Bayern München
Ibrahim Afellay – Inter Mailand
Seydou Keita – AC Milan, Liverpool
Pedro – Liverpool, Roma

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s