Copa del Rey-Finale – Barca vs Bilbao

Pep Guardiola geht ohne die Verletzten Alves, Puyol, Abidal, Fontàs und Villa ins Copa del Rey-Finale gegen die Basken von Athletic Bilbao. Nicht zuletzt aufgrund der vielen Ausfälle in der Defensive wurden die B-Teamspieler Jonathan Dos Santos, Marc Bartra und Martin Montoya in den Kader berufen. Auch Flügelflitzer Cristian Tello ist wieder mit von der Partie. Rechtzeitig für das heutige Finale  im Estadio Vicente Calderon zu Madrid bekommen auch die zuletzt angeschlagenen Pinto und Alexis Sanchez das OK der medizinischen Abteilung.

Das Finalspiel zwischen den autonomen Regionen Katalonien und Baskenland haben in Spanien heftige Kontroversen hervorgerufen, weil nationalistische Politiker befürchten, dass es erneut zu einem Eklat kommen könnte, wie beim letzten Finale der beiden Teams, als die spanische Hymne in Anwesenheit des Königs von einem gellenden Pfeifkonzert begleitet worden war.  Sogar eine Austragung ohne Zuschauer wurde gefordert. Ein Pfeifkonzert ist auch heute zu erwarten, nur der „Rey“ dürfte heute allerdings aufgrund seines Hüftbruchs fehlen.

Der Kader:

Valdés, Piqué, Cesc, Xavi, Iniesta, Alexis, Messi, Thiago, Pinto, Mascherano, Keita, Busquets, Pedro, Afellay, Adriano, Cuenca, Montoya, Bartra, Dos Santos,  Tello

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s