Keita verlässt Barca

Seydou Keita wird den FC Barcelona nach vier außerordentlich erfolgreichen Saisonen verlassen. Der Nationalspieler aus Mali wird aller Voraussicht nach einen gut dotierten Vertrag beim
chinesischen Super League-Verein Dalian Aerbin unterschreiben. Der vielseitige Mittelfeldspieler absolvierte insgesamt 188 Spiele (119 La Liga – 41 Champions League – 18 Copa del Rey – 6 Supercopa – 2 europ. Supercup – 2 Klub-WM) für die Katalanen und schoss hierbei 22 Tore. Keita gewann mit dem FC Barcelona 14 Titel.

Dieser Beitrag wurde in Keita veröffentlicht und mit getaggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s