Update: Der Kader für das Spiel vs Hamburger SV

Beim morgigen Spiel gegen den Hamburger SV (18:00 auf ARD) wird Coach Tito Vilanova auf die spanischen Europameister (Valdes, Pique, Busquets, Xavi, Iniesta, Pedro, Cesc), sowie die verletzten Cuenca, Thiago, Puyol und Fontas verzichten müssen. Auch Goalgetter David Villa wird vorsorglich daheim bleiben und weiter an seinem Comeback arbeiten. Zudem werden die Olympiastarter Martin Montoya, Cristian Tello und Jordi Alba in der Hansestadt nicht dabei sein. Dafür nimmt Vilanova neben Superstar Lionel Messi auch gleich 12 B-Teamspieler mit nach Hamburg.

Update: Auch Superstar Lionel Messi wird nicht dabei sein, denn der Argentinier hat sich im Training am Montag verletzt. Ein Hämaton im Oberschenkel sorgt dafür, dass „La Pulga“ zu weiteren Untersuchungen in Barcelona bleiben musste.

Der Kader: 

Tor:
Jose Manuel Pinto (13)
Oier Olazabal (25)

Abwehr:
Javier Mascherano (14)
Dani Alves (2)
Adriano Correia (21)
Marc Bartra (3)
Marc Muniesa (5)
Sergi Gómez (16)
Carles Planas (19)
Ivan Balliu (23)
Cristian Lobato (17)

Mittelfeld:
Jonathan Dos Santos (8)
Sergi Roberto (6)
Rafael „Rafinha“ Alcantara (12)

Patricio Gabarron (18)
Ilie Sanchez (4)
Javier Espinosa (24)

Sturm:
Alexis Sanchez (9)
Ibrahim Afellay (20)
Joan Àngel Roman (15)
Gerard Deulofeu (7)

5 Kommentare zu “Update: Der Kader für das Spiel vs Hamburger SV

  1. catalanfutbol sagt:

    Nach der (vertraglich zugesicherten) besten Mannschaft riecht das wahrlich nicht! Barça begeht Vertragsbruch. Das wird teuer! Aber solange Messi eine Minute spielt, hat man zumindest die 30% an Einnahmen gesichert.

    • lamasiamike sagt:

      Ja was sollen’s machen. Dem Klub ist wahrscheinlich lieber, dass die Europameister eine ordentliche Regenerationsphase haben als die paar 100.000, die hier flöten gehen.

      Aber egal ich bin gespannt mal die B-Teamjungs zu sehen, obwohl hier auch aus unterschiedlichen Gründen einige besondere Juwele fehlen (Grimaldo, Montoya, Dongou). Aber Rafinha, Sergi Roberto und Deulofeu sind auch keine schlechte. Der neue Stürmer von City Angel Roman soll sich auch recht gut machen. 😉

  2. lamasiamike sagt:

    Jetzt wo Little Leo auch ausfällt fängt das Gezetere aus Hamburg erst richtig an. 😉

    • catalanfutbol sagt:

      Das kann ich allerdings auch verstehen. Der Club hat viel Geld kassiert und kann auch mit 4-5 Stars auflaufen. Aber so ist es ein netter Test für die zweite Mannschaft gespickt mit 2 Top-Akteuren.

  3. lamasiamike sagt:

    Naja da ist der HSV selbst schuld, wenn sie diesen frühen Termin wählen. War doch vorhersehbar, dass zu dem frühen Zeitpunkt der Vorbereitung der Großteil der Stars noch nicht dabei sein wird. Ist ja schon seit Jahren so, weil immer irgendwo irgendwelche Großereignisse stattfinden. Und das mit der Verletzung von Messi war einfach Pech.

    Aber der HSV kann eh nur froh sein, dass die Bestformation zu großen Teilen gefehlt hat, denn wer nicht mal mit den Jungs vom B-Team oder aus der Juvenil! fertig wird, dem ist eh nicht zu helfen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s