Supercopa: FC Barcelona – Real Madrid CF 3-2

Nach einer eher mäßigen ersten Halbzeit mit wenigen Höhepunkten in der Real nicht mehr tat als die 0 zu halten entwickelte sich in der zweiten ein offener Schlagabtausch zwischen dem amtierenden Meiiter und dem Cupsieger. Cristian Ronaldo eröffnete nach einem Eckball den Torreigen. Fast im Gegenzug stellte Pedro nach einem mustergültigen Konter auf 1-1. Vorausgegangen war jenem Tor ein traumhafter Pass von Javier Mascherano. Anschließend agierten beide Teams mit offenem Visier. Die Katalanen waren aber mit mehr Nachdruck am Werke und so war das 2-1 nur eine Frage der Zeit. Ramos hatte Nationalteamkollegen Iniesta im Strafraum zu Fall gebracht und Lionel Messi vollstreckte den dafür fälligen Elfmeter.  Später war es erneut Iniesta, der im Mittelpunkt stand. Per Dribbling spielte er die Real-Defensive schwindelig und brachte den Ball zu Xavi, der trocken zur komfortablen 3-1 Führung einschoss. Dass es dabei nicht blieb war einem Blackout von Torwart Victor Valdes zu verdanken, der nach einem Rückpass ins 1 gegen 1 mit Di Maria ging und jenes verlor. Das Rückspiel findet am 30. August im Estadio Santiago Bernabeu statt.

FC Barcelona – Real Madrid CF 3-2
0-1 C. Ronaldo
1-1 Pedro
2-1 Messi (P)
3-1 Xavi
3-2 Di Maria

Aufstellung:
Valdes – Alves, Piqué, Mascherano, Adriano – Xavi (Cesc), Busquets, Iniesta – Alexis (Tello), Messi, Pedro (Alba)

Video:

3 Kommentare zu “Supercopa: FC Barcelona – Real Madrid CF 3-2

  1. stefan2k sagt:

    Spiel hat mir gut gefallen … viele Emotionen wenig unnötige Härteeinlagen!

    Valdes hat jetzt leider den schwarzen Peter gezogen, hoffe nur er steckt das gut weg.

    • catalanfutbol sagt:

      Der schwarze Peter war ein Peter zu viel! Das ging ja mal gar nicht! Es gibt Torhüter, wie Neuer, die den Ball auf eine kuriose Art und Weise dem Gegner vor die Füße legen (bei Schalke gegen Inter gab es eine solche Szene, bei Bayern-Gladbach im Hin- und Rückspiel jeweils auch). Aber den Ball gegen den Erzfeind so zu verdatteln ist schon sehr schwer wegzustecken. Kassiert er gegen Real im Rückspiel kein Tor, ist die Sache vergessen. Sollte es aber zu einem engen Spiel kommen, dass schlussendlich sogar verloren werden sollte, ist in Barcelona die Hölle los (Die Gazetten sind es ja schließlich schon)!

      • lamasiamike sagt:

        Valdes kassiert immer die gleichen Eier.
        Aber wenns nur in der Supercopa passiert und er dafür in Meisterschaft und Liga fehlerlos bleibt, dann soll’s mir noch egal sein.

        Sehr ärgerlich war dieser Gegentreffer allemal…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s