Afellay zu Schalke

Ibrahim Afellay (26) reiste gestern nicht mit dem Team zum Supercup-Rückspiel nach Madrid. Der holländische Internationale hatte zuvor bei Coach Tito Vilanova um Erlaubnis gefragt, den Trip nicht mitmachen zu müssen. So dass er sich gemeinsam mit seinem Agenten zügig um einen neuen Verein kümmern kann. Dies hat nun scheinbar Früchte getragen, denn deutsche und spanischen Medien berichten, dass ein Leihdeal zwischen dem FC Barcelona und Schalke 04 zustande gekommen ist. Der niederländische Offensivspieler, der in den Planungen von Coach Tito Vilanova keine Rolle mehr spielt, wird schon am Freitag in Gelsenkirchen erwartet. Genauere Vertragsdetails sind noch nicht durchgesickert.

Dieser Beitrag wurde in Afellay veröffentlicht und mit getaggt.

3 Kommentare zu “Afellay zu Schalke

  1. stefan2k sagt:

    Hoffe er spielt dort regelmäßig …

    Finde er hat sich einen guten Club ausgesucht um Spielpraxis zu sammeln … was für einen Raul passte kann für einen Afellay nicht verkehrt sein 😉

  2. lamasiamike sagt:

    Afellay ist ein guter Kicker. Und ich denke auf Schalke wird er sich recht schnell zurechtfinden.
    Bei Barca hatte er einfach sehr viel Pech… Aber ich wünsche ihm alles Gute…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s