Gegnercheck: Athletic Club de Bilbao

Zugänge:
Aritz Aduriz – 31J – Sturm – CF Valencia – 4,5 Mio
Isma Lopez – 22J – Sturm – CD Lugo – ablösefrei
Jonas Ramalho – 19J – Abwehr – Bilbao Athletic
Inigo Ruiz de Galarreta – 19J – Mittelfeld – Bilbao Athletic
Kepa Arrizabalaga – 17J – Torwart – CD Baskonia
Markel Etxeberria – 17J – Abwehr – Bilbao Jugend
Ustaritz – 29J – Abwehr – zurück von Real Betis
Galder Cerrajeria – 23J – Mittelfeld – zurück von  Real Murcia

Abgänge:
Pablo Orbaiz – 33J – Mittelfeld – Rubin Kazan –  ablösefrei
Igor Gabilondo – 31J – Mittelfeld – AEK Larnaka –  ablösefrei
Koikili – 31J – Abwehr – CD Mirandes – ablösefrei
Inigo Diaz de Cerio – 28J – Sturm – CD Mirandes – ablösefrei
Javi Martinez – 23J – Mittelfeld – FC Bayern München – 40 Mio.
Iago Herrerin – 24J – Tor – CD Numancia – leihweise
Iban Zubiaurrre – 29J – Abwehr – UD Salamanca – leihweise
Aito Ocio – 35J – Abwehr Karriereende

Kader:

Tor:
Gorka Iraizoz – 31J – ESP
Raul Fernandez – 24J – ESP

Abwehr:
Andoni Iraola – 30J – ESP
Mikel San Jose – 23J – ESP
Jon Aurtenetxe – 20J – ESP
Borja Ekiza – 23J – ESP
Fernando Amorebieta – 27J – VEN
Xabier Castillo – 26J – ESP
Ustaritz – 29J – ESP

Mittelfeld:
Oscar de Marcos – 23J – ESP
Ander Herrera – 22J – ESP
Ander Iturraspe – 23J – ESP
Markel Susaeta – 24J – ESP
Isma Lopez – 22J –  ESP
Igor Martinez – 23J – ESP
David Lopez – 29J – ESP
Inigo Perez – 24J – ESP
Galder Cerrajeria – 23J – ESP
Carlos Gurpegi – 31J – ESP
Pablo Orbaiz – 33J – ESP

Sturm:
Aritz Aduriz – 31J – ESP
Iker Muniain – 19J  – ESP
Ibai Gomez – 22J – ESP
Gaizka Toquero – 27J – ESP

Die Transferperiode:

Bilbao konnte trotz aller Bemühungen Javi Martinez nicht halten. Martinez bildete jahrelang das Herz der baskischen Mannschaft. Zunächst als spielstarker 6er. Zuletzt unter Bielsa als Innenverteidiger, der aus der Abwehr den Spielaufbau steuerte. Als die Bayern 2 Tage vor Transferschluss 40 Mio. ins Baskenland überwiesen stand man dann plötzlich ohne ihn da. Die Ersuchung um Verlängerung der Transferfrist für das Team (wird in Sonderfällen wirklich erlaubt) wurde von der FIFA offensichtlich nicht erteilt.  Nun ist man 40 Mio. reicher, aber man kann sie zumindest vorerst nicht in neue Verstärkungen (Benat Exteberria?) investieren.

Fernando Llorente gab mitten in der Transferperiode bekannt den Vertrag bei Bilbao nicht mehr länger verlängern zu wollen. Von diesem Zeitpunkt an hat Coach Bielsa den Mittelstürmer nicht mehr in den Kader aufgenommen. Abnehmer hat sich für ihn allerdings keinen gefunden. Da Bielsa aber erklärt hat nicht mit Spielern zu planen, die den Verein verlassen wollen, wird es interessant was mit Llorente in den folgenden Wochen passieren wird. Llorente erzielte in seiner Karriere  für Athletic nicht weniger als 80 Ligatore. Ihn zu ersetzen wird eine weitere Herkulesaufgabe. Am ehesten zuzutrauen ist dies Neuzugang Aritz Aduriz, der es in 215 Spielen in Spaniens höchster Spielklasse auch auf beachtliche 63 Treffer gebracht hat. Er kam um 4,5 Mio. vom CF Valencia.

Ansonsten blieben die Basken ihrem Weg treu und verpflichteten ausschließlich junge Nachwuchshoffnungen (Isma Lopez) oder zogen eigene Youngster hoch (Ramalho, Ruiz de Galarreta). Während mit Orbaiz, Ocio und Gabilondo gleich 3 altgediente Basken den Klub aus Altersgründen verlassen mussten. Alle spielten aber schon in der Vorsaison keine große Rolle mehr. Löblich zu erwähnen ist Markel Susaeta, der ein Angebot von Manchester United zu Gusten eines Verbleibes in der Heimat ausgeschlagen hat.

Der Kader:

Im Tor ist Gorka Iraizoz die klare Nummer 1. Am 31-jährigen führt im Baskenland seit Jahren kein Weg vorbei. In der Defensive wird der Abgang von Javi Martinez eine große Lücke hinterlassen. Dort hat man aber immer noch eine gute Mischung aus arrivierten Kräften (Amorebietea, Castillo, Iraola) und jungen Nachwuchsspielern (San Jose, Aurtenetxe, Ramalho, Ekiza).

Das Mittelfeld aus der Erfolgssaison 2011/12 (Iturraspe, Herrera, De Marcos, Susaeta etc.)  konnte zur Gänze gehalten werden. Zudem scheint nach dem Martinez-Abgang Carlos Gurpegi nochmals aufzublühen. Der Altstar und Kapitän war vorige Saison auf das Abstellgleis geraten und spielte nur 7 Partien. Nun war er aber in allen drei gespielten Ligapartien Starter. Gurpegi eigentlich wie Javi Martinez ein defensiver Mittelfeldspieler, soll dessen Part als Spieleröffner aus der Abwehr heraus übernehmen.

In der Offensive hängt viel davon ab wie Aduritz einschlägt und ob Fernando Llorente wieder pardoniert wird. Ibai Gomez, Isma Lopez und vor allem Iker Muniain sind allesamt technisch sehr beschlagen, trickreich und schnell. Goalgetter sind sie aber alle drei keine, ebenso wenig wie Stoßstürmer Toquero.

Fazit:

Mit dem Verkauf von Javi Martinez und der vorläufigen Suspendierung von Llorente hat Bilbao zwei Schlüsselkräfte verloren. Dass diese schwer zu kompensieren sind zeigten die ersten drei Runden, wo sich vor allem die Defensive (9 Gegentreffer!) als sehr anfällig erwies. Dennoch kann man den Basken, die im Winter sicherlich versuchen werden nachzurüsten (Benat, Griezmann, Inigo Martinez?), zutrauen in den Kampf um die internationalen Plätze einzugreifen. Denn mit Muniain, Aduritz, Susaeta, De Marcos etc. verfügt man immer noch über eine gute Offensiv- und Kreativabteilung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s