Die Barcaspieler im internationalen Einsatz

Spanien – Finland 1-1
Valdes, Busquets, Alba, Iniesta, Cesc, Villa und Piqué standen beim überraschenden 1-1 gegen Finland in der Anfangsformation. Pedro kam in Hälfte 2 aufs Feld. Xavi wurde geschont. Der Mittelfeldspieler ist noch immer nicht 100%ig fit. Gegen die Franzosen soll er aber eingesetzt werden. Jordi Alba hat sich eine Muskelzerrung zugezogen. Diese Verletzung wird ihn für Wochen außer Gefecht setzen.

Argentinien – Venezuela 3-0
Lionel Messi war beim souveränen Erfolg über Venezuela der überragende Mann am Platz. La Pulga bereitete beide Tore von Gonzalo Higuain vor und erzielte per Elfmeter auch selbst einen Treffer. Javier Mascherano spielte im defensiven Mittelfeld durch.

Peru – Chile 1-0
Alexis Sánchez durfte auch beim Nationalteam kein Vertrauen tanken. Der Flügelspieler musste mit La Roja eine bittere 0-1 Niederlage gegen Peru einstecken. Der Schalker Farfan besiegelte die chilenische Niederlage mit seinem Treffer in Minute 87.

Brasilien – Italien 2-2
Dani Alves führte mit seiner Selecao gegen Italien schon mit 2-0, ehe der EM-Zweite aufwachte und die Partie fast noch kippte. Trafen für Brasilien, erzielten die Tore für die Squadra Azurra.

Kamerun – Togo 2-1
Alexandre Song stand beim knappen 2-1 Sieg im Spitzenduell gegen Togo 90 Minuten am Feld. Beide Treffer für Kamerun erzielte Ex-Barcastar Samuel Eto’o.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s