Sanchez auf dem Weg zu alter Stärke?

Nach äußerst bescheidenem Saisonstart mit nur einem 1 Tor und 3 Assists nach 26 Runden, hat sich Flügelflitzer Alexis Sanchez im Frühjahr wieder erfangen. In den vergangenen 8 Runden erzielte der Chilene 5 Treffer und gab 6 Assists. Damit war er an 50% der letzten 22 Tore beteiligt. Eine durchaus beachtliche Quote, welche die Verantwortlichen, die laut Medienberichten einem Verkauf von Sanchez nicht abgeneigt sind, zum Umdenken bewegen sollte. Vor allem von italienischen Vereinen (u.a. Juventus Turin) gab es zuletzt immer wieder reges Interesse am Chilenen. Alexis selbst hat immer betont gerne weiterhin beim FC Barcelona bleiben zu wollen. Auf ein klares Bekenntnis des Vereins zum Angreifer wartet man aber immer noch vergebens.

Doch mit jeder weiteren Leistung wie zuletzt gegen Betis (1 Tor / 1 Assist) macht er Werbung in eigener Sache. Gleichzeitig erhöht er auch den Druck auf die anderen Stürmer der Katalanen (Pedro, Villa), welche zuletzt weit weniger ansprechende Leistungen gezeigt haben. Dass alle 3 dem Verein erhalten bleiben werden, darf auf jeden Fall ausgeschlossen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s