News vom B-Team

Der vom FC Sevilla ausgeliehene Stürmer Luis Alberto (20) wird das B-Team des FC Barcelona wohl verlassen. Obwohl er eine überragende Saison in der Segunda Division absolviert hat sind die Katalanen nicht bereit die Ablösesumme zu bezahlen. Luis Alberto erzielte in 37 Spielen 11 Tore und assistierte bei sage und schreibe 18 Treffern. Dennoch wird man ihn wieder nach Sevilla zurückgehen lassen. Die Ablösesumme würde 3,8 Mio plus optional 1 Mio. pro 25 Einsätze für die erste Mannschaft (bis maximal 100 Spiele) betragen.

Auch Marc Muniesa (21), Ivan Balliu (21), Gus Ledes (20) und Cristian Lobato (24) werden das B-Team verlassen. Bei allen ist der Vertrag ausgelaufen und Barca gedenkt nicht die Verträge zu verlängern.

Der Vertrag mit dem Kapitän der zweiten Mannschaft Ilie Sanchez (22) wurde derweil bis 2015 verlängert. Seine Ablösesumme wurde auf 12 Millionen festgeschrieben.

Ebenfalls verlängert wurde der Vertrag mit Trainer Eusebio Sacristan (49). Er wird bis Juni 2014 Trainer des B-Teams bleiben und die Mannschaft somit ein drittes Jahr betreuen.

Die beiden aktuellen B-Teamspieler Gerard Deulofeu (19) und Rafinha (20) sollen nächste Saison offiziell in die erste Mannschaft rücken, aber beide auf Leihbasis Spielpraxis bei einer Erstligamannschaft sammeln. An Deulofeu sind neben Borussia Dortmund auch Real Sociedad und der FC Sevilla interessiert. An Rafinha ist unter anderem Betis Sevilla dran.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s