Barcaspieler im internationalen Einsatz – Part 2

Spanien – Irland 2-0
Spanien besiegte Irland beim letzten Testspiel vor Beginn des Confederations Cups mit 2-0. Die Barca-Spieler Valdes, Pique, Alba, Busquets, Xavi, Iniesta, Pedro und Villa standen hierbei in der Startelf. Cesc Fabregas kam im Laufe der zweiten Hälfte in die Partie. An den Treffern war keiner der „Blaugranas“ beteiligt.

Chile – Bolivien 3-1
Die La Roja brachte sich mit einem Sieg gegen Nachzügler Bolivien wieder zurück ins Rennen um die WM-Qualifikation. Alexis Sanchez war dabei mit dem vorentscheidenden Treffer zum 2-0 maßgeblich beteiligt.

Ecuador – Argentinien 1-1
Bei den Gauchos stand Javier Mascherano auf der 6er-Position in der Anfangsformation. Der weiterhin angeschlagene Weltfussballer Lionel Messi kam erneut erst in der zweiten Spielhälfte aufs Feld. Javier Mascherano sah nach einem Ausraster die Rote Karte und darf sich wohl auf eine längere Sperre gefasst machen. Trotz zweier Remis in Folge führen die Albiceleste die WM-Qualifikation in Südamerika weiterhin souverän an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s