U21-EM: Spanien – Italien 4-2

Die spanische U21-Auswahl gewinnt in souveräner Manier die Europameisterschaft in Israel. Die Iberer krönten ihre starke Turnierleistung mit einem 4-2 Erfolg gegen Italien. Überragender Mann dabei war Barcas vielumworbenes Mittelfeldjuwel Thiago mit 3 Treffern. Zunächst brachte er die La Rojita per Kopf in Führung. Nach dem Ausgleich der Italiener sorgte er mit den Treffern zum 2-1 und 3-1 (Elfmeter) noch vor der Pause für klare Fronten. In der zweiten Halbzeit stellte die Furia Roja auf Führung verwalten um, kam aber dennoch per weiterem Foulelfmeter zu einem weiteren Tor. Der Anschlusstreffer für die Squadra Azzura durch Fabio Borini blieb nur Ergebniskorrektur. Martin Montoya und Marc Bartra lieferten ebenfalls gute Vorstellungen ab. Cristian Tello hatte einen durchschnittlichen Tag. Marc Muniesa saß 90 Minuten auf der Bank.

Spanien – Italien 4-2
1-0 Thiago
1-1 Immobile
2-1 Thiago
3-1 Thiago
4-1 Isco
4-2 Borini

Aufstellung:
De Gea – Montoya, Bartra, Martínez, Moreno – Thiago, Illarramendi, Koke (Camacho) – Tello (Muniain), Morata (Rodrigo), Isco

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s