Confed-Cup: Brasilien gewinnt Finale

Brasilien besiegt im Finale des Confederations Cup den seit 29 Pflichtspielen ungeschlagenen Welt- und Europameister klar mit 3-0. Die Selecao ging früh durch Fred in Führung. Die Spanier, welchen die 120 Minuten gegen Italien anzumerken waren, wussten darauf keine Antwort. Mit zwei Toren kurz vor der und nach der Halbzeit war die Partie dann früh entschieden. Ein verschossener Elfer von Ramos und eine Rote Karte für Piqué setzten diesem schwarzen Tag für die Furia Roja die Krone auf. Neo-Barcaspieler Neymar glänzte erneut auf Seiten der Südamerikaner und wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt. Mit 4 Treffern belegte er Platz 2 in der Torschützenliste hinter Torres und Fred (beide 5).

Brasilien – Spanien 3-0
1-0 Fred
2-0 Neymar
3-0 Fred

Aufstellung:
Casillas – Arbeloa (Azpilicueta), Piqué, Ramos, Alba – Xavi, Busquets, Iniesta – Mata (Navas), Torres (Villa), Pedro

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s