Villa wechselt zu Atlético Madrid

Welt- und Europameister David Villa (31) wechselt für 3 Saisonen zu Atlético Madrid. Der Stürmer kostet die Madrilenen nicht mehr als 5,1 Mio. Ablöse. 2,1 Mio. davon sind sofort fällig, 2 weitere Mio. wenn Villa auch 2015 noch in der Hauptstadt Spiel und nochmal 1 Mio. sollte „El Guaje“ auch 2016 noch im Kader der Rojiblancos stehen. Zudem erhält Barca 50% der Transfersumme bei einem etwaigen Weiterverkauf des asturischen Stürmers durch Atlético Madrid.

Villa war in der Saison 2010/11 für 40 Millionen nach Katalonien gewechselt. Er erzielte in 77 Ligaspielen 33 Treffer für den FC Barcelona. Zudem absolvierte er 26 CL-Spiele in Blaugrana in denen er 8 Treffer erzielen konnte. Insgesamt lief der Torjäger in 119 Spielen für den FC Barcelona auf, dabei traf er 48 Mal ins Schwarze.

Damit treibt der amtierende spanische Meister weiter seine Kaderreduktion voran. Zuvor haben mit Andreu Fontas, Marc Muniesa, Bojan Krkic und Eric Abidal den Verein verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s