Rafinha zu Celta de Vigo

Rafael „Rafinha“ Alcantara (20) folgt dem Beispiel von Sturmpartner Gérard Deulofeu (18) und verlässt das B-Team des FC Barcelons nach der Vertragsverlängerung auf Leihbasis. Rafinha bleibt allerdings in der Primera Division und wird in der Saison 2013/14 für Celta de Vigo auf Torjagd gehen. Damit ist der jüngere Bruder des europaweit umworbenen Thiago schon der dritte Neuzugang bei den von Luis Enrique trainierten Galliziern mit einer Vergangenheit beim FC Barcelona. Zuvor waren schon Verteidiger Andreu Fontas (ablösefrei – FC Barcelona) und Flügelspieler Nolito (2 Mio. – SL Benfica) nach Vigo übersiedelt. Wie auch schon bei der Leihe Deulofeus hat der Zielverein keine Kaufoption erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s