Montoya: „I want to stay a long time“

Außenverteidiger Martin Montoya (22) bekräftige gestern im Interview seinen Wunsch beim FC Barcelona zu bleiben und sich dort durchzusetzen. Er sei sich zwar bewusst, dass es schwer wird mit Dani Alves zu konkurrieren. Aber er will hart arbeiten um dem Brasilianer Druck zu machen. Zuletzt zeigten unter anderem Inter Mailand und Bayer Leverkusen Interesse am U21-Europameister. Mit seinen Einsatzzeiten in der Vorsaison war der Youngster, welcher seit seinem 8. Lebensjahr bei Barca kickt, sehr zufrieden. In der kommenden Saison möchte er jene aber weiter ausbauen. Zudem glaubt er, dass Sergi Roberto schon nächste Saison eine gute Rolle im Kader der Katalanen spielen wird. Hier ein paar Auszüge aus dem Interview:

“I was on vacation, so I ignored all the calls. I talked to my agent and I told him my idea is to be at Barça.”

“I want to stay, this is the best club in the world. It was my dream to get here. I hope to renew.”

“I am not thinking of going anywhere. I’m focused on here and want to stay a long time”.

“I want to be a threat to Dani Alves and fight every day for a place. It won’t be easy but with hard work and enthusiasm I hope to get some playing time”.

“I am very happy with the time I got. I played quite well for my first year, you have to work to win your place”.

“We know Thiago will be one of the best players in the world and a great player has left us. He decided to do that, but coming up there’s another player who’ll be a star: Sergi Roberto. I hope he can be the future of Barça’s defensive midfield”.

“They’ll carry on bringing through new players. There are lots in the squad, but there’s a lot of competition for places so some of the youngsters stay and others go elsewhere to get more playing time”

“It will be very difficult to be there (Weltmesiterschaft in Brasilien), because Arbeloa and Azpilicueta are currently ahead of me. It would be very nice to return to the Spanish national team. I will try to get enough minutes to get to be there.”

Dieser Beitrag wurde in Montoya veröffentlicht und mit getaggt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s