FC Barcelona auf Friendenstour

Der FC Barcelona wird morgen zu einer Friedenstour nach Israel/Palästina aufbrechen. Die Mannschaft des spanischen Meisters wird dort zweimal mit palästinensischen und jüdischen Kindern trainieren. Zudem wird man sich mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas, sowie den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu und Staatspräsident Shimon Peres treffen. Zunächst war auch ein Freundschaftsspiel gegen das Nationalteam von Palästina geplant, konnte aber schlussendlich nicht verwirklicht werden.

Auch Bethlehem, dem Geburtsort Christis, wird das Team einen Besuch abstatten. Die Katalanen wollen damit einen kleinen Teil zu Lösung des seit Jahrzehnten schwelenden Konflikts zwischen Palästinensern und Israelis beitragen und den Dialog zwischen den verfeindeten Parteien stärken.

Weitere Infos finden Sie  » hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s