Will der FC Barcelona im Sommer 4 neue Spieler verpflichten?

Laut einem Bericht der katalanischen Sportzeitung „El Mundo Deportivo“ plant der FC Barcelona für kommende Saison 4 neue Spieler zu verpflichten. Für das Tor sollen gleich zwei neue Leute kommen. Dazu sollen ein Innenverteidiger und ein Mittelfeldspieler kommen.

Durch den fixen Abgang des langjährigen Stammtorhüters Victor Valdes wird die Stelle im Gehäuse des spanischen Meisters für kommende Saison vakant. Ersatztorhüter Jose Manuel Pinto ist mit seinen 38 Jahren im Endstadium seiner Karriere. Die Katalanen wollen deshalb gleich zwei neue Torhüter nach Barcelona lotsen. Einen erfahrenen Mann und einen jungen Torhüter mit Perspektive. Pepe Reina (31 Jahre – SSC Napoli) und Marc Andre ter Stegen (21 Jahre – Borussia Mönchengladbach) sollen die beiden klaren Favoriten bei der Torwartsuche sein. Der aus der Nachwuchschule des FC Barcelona stammende Pepe Reina wurde in Liverpool vom belgischen Teamtorhüter Mingnolet abgelöst und deshalb leihweise zu Neapel abgeschoben. Der spanische Nationalspieler selbst soll einer Rückkehr zu seinem Stammverein nicht abgeneigt sein. Marc Andre ter Stegen gilt als größtes deutsche Torhütertalent und steht nun schon die dritte Saison in der Bundesliga zwischen den Pfosten. Sein Marktwert wird auf 10-15 Mio. € beziffert. Der Gladbacher soll angeblich schon seit knapp einem Jahr fleißig Spanisch büffeln und einem Wechsel nach Barcelona ebenfalls zugetan  sein. In Gladbach hingegen gibt man sich gelassen und will den Vertrag mit seinem Nachwuchstorhüter verlängern.

Für die Abwehr sucht Trainer Tata Martino ebenfalls nach Verstärkung. Kapitän Carles Puyol ist mittlerweile 35 Jahre alt und verletzungsanfällig. Der gelernte defensive Mittelfeldspieler Javier Mascherano ist auch keine ideale Dauerlösung für die Innenverteidigung. Marc Bartra hingegen hat dem neuen Coach imponiert und dürfte ziemlich sicher einen neuen Vertrag beim FC Barcelona bekommen. Im Sommer war man bei der Suche nach einem Abwehrspieler für die Zentrale ja mehrmals abgeblitzt. Thiago Silva, David Luiz und Daniel Agger sollten da die Objekte der Begierde gewesen sein. Während Thiago Silva seinen Vertrag in Paris verlängert hat und als Kapitän bei den Hauptstädtern aktuell eine Schlüsselrolle einnimmt, könnte man bei David Luiz und Daniel Agger diesesmal auf offene Ohren stoßen. Luiz wurde von Jose Mourinho gnadenlos degradiert. Vorige Saison war er noch eine wichtige Stammkraft beim FC Chelsea, mittlerweile kommt er allerdings nur mehr sporadisch zum Einsatz. Von 12 Ligaspielen war er nur bei 5 Spielen im Einsatz und das ohne sich verletzt zu haben. Auch Daniel Agger hat seit der Ankunft von Mamadou Sakho und Kolo Toure seinen unumstrittenen Stammplatz in der Defensive des FC  Liverpool verloren, stand aber immerhin bei 7 von 12 Spielen am Feld.

Im Mittelfeld sucht man vorrangig deshalb nach einer Verstärkung um das Kreativ-Duo Iniesta/Xavi weiter zu entlasten. Cesc Fabregas ist aktuell der einzige Spieler, der für einen der beiden in die bresche springen kann. Eigenbauspieler Sergi Roberto traut man diese Rolle wohl nicht zu und Thiago wurde vor der Saison nach München verscherbelt. Objekte der Begierde sollen hierbei Atleticos Koke (21), Juves Arturo Vidal (26) und Chelseas Ramires (26) sein. Koke hat einen rasanten Aufstieg zu verzeichnen, der ihn innerhalb einer Saison vom eher mässig bekanntenU21-Nationalspieler in die Selecion und zum aktuell besten Assistgever der Primer Division gebracht haben. Halb Europa ist am an ihm dran. Arturo Vidal ist das Herz bei Juventus Turin und kann auf nahezu jeder Position im Mittelfeld eingesetzt werden. Ramires spielt beim FC Chelsea eine Schlüsselrolle und hat noch keine einzige Ligapartie 2013 verpasst. Wahrscheinlich ist also eigentlich keine dieser Personalien.

Auch auf den Nebenschauplätzen wie der Außenverteidigerposition hat Sportdirektor Zubizareta einiges zu tun. So läuft etwa der Vertrag von Martin Montoya Ende der Saison aus und mit dem FC Liverpool und Inter Mailand gibt es auch schon zwei hochkarätige Interessenten für Montoya.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s