FC Barcelona verpflichtet Alen Halilovic

Der FC Barcelona hat heute offiziell die Verpflichtung von Mittelfeldtalent Alen Halilovic bekanntgegeben. Der 17-jährige Kroate wechselt zur kommenden Saison für 2,2 Mio. € von Dinamo Zagreb nach Katalonien. Die Transfersumme kann abhängig von Halilovics Einsätzen für Barca noch weiter ansteigen. Vorerst wird der Offensivspieler aber für das B-Team zum Einsatz kommen. Halilovic debütierte schon im Alter von 16 Jahren für Dinamo Zagreb und absolvierte seither 37 Liga-Spiele für den kroatischen Branchenprimus, sowie 11 internationale Einsätze und 3 Cuppartien. Dabei konnte er 6 Treffer erzielen. Auch für die kroatische Nationalmannschaft lief Halilovic schon dreimal auf. Halilovic gilt in seiner Heimat als größtes Offensivtalent und war zuletzt von fast allen großen Vereinen in Europa gejagt worden.


Halilovic :

„I am delighted and it’s hard to find the words to describe how I feel. Thank you very much to Dynamo, who will always be my first love and the club where my dreams started coming true. I would like to thank all the Dynamo youth coaches and all of the fans. Of course, Barcelona is something special, I have loved the club since I was a kid and it will be an honour to be able to play for Barça. But before that, I want to win the double with Dynamo and then I’ll start concentrating on my new club.“  www.fcbarcelona.com

6 Kommentare zu “FC Barcelona verpflichtet Alen Halilovic

  1. Banxter sagt:

    Finde ich gut dass man ihn verpflichtet hat und die Ablöse ist, sollte er massiv floppen auch nicht soo hoch.
    Ich muss ehrlich sagen dass ich thiagos abgang immernoch nicht ganz verkraftet hab, habe meine hoffnungen daher auf die offensichtlichen Deulofeu und Rafinha gesetzt. Bei Sergi Roberto fehlt mir das gute bauchgefühl, wenn er sich super entwickelt freu ich mich natürlich aber so glauben tu ichs nicht.
    Zuletzt hatte ich Hoffnungen in Dongou Tsafack aber in der 2. läufts grad nicht ganz so rosig:/

    • lamasiamike sagt:

      Rafinha macht sich ganz gut. Der wird kommende Saison zurückkehren, das hat die Vereinsführung schon bestätigt. Deulofeu hatte anfangs etwas Probleme sich in der Premier League zurechtzufinden und war dann länger verletzt. Bei ihm ist eine Rückkehr kommende Saison noch nicht ganz sicher. Aber wenn man sieht was für eine gute Rolle Jese bei Real bis zu seiner Verletzung gespielt hat, dann muss man selbiges einfach auch Deulofeu zutrauen. Aber bevor er bei Barca auf der Bank versauert wäre eine weitere Leihsaison vielleicht wirklich nicht völlig daneben…

      • Banxter sagt:

        Da muss ich dir zustimmen, man sollte den Jungspunden einfach ne chance geben…
        Doch leider scheint dies derzeit nicht möglich zu sein:/

  2. lamasiamike sagt:

    Naja finde ich jetzt gar nicht so. Tata forciert Spieler wie Sergi Roberto und Marc Bartra eh sehr stark. Auch Dongou und Adama durften schon etwas in die erste Mannschaft reinschnuppern. Bagnack durfte in der Vorbereitung sehr viel spielen. Nur Tello und Montoya vernachlässigt er mMn etwas. Aber immerhin haben beide jetzt langfristige Verträge…

    • banxter sagt:

      Hm.. jetzt wo du es sagst fällt es mir auf stimmt…
      Kam mir wohl so vor da gerade Montoya und Tello mir sehr imponiert hatten^^

      • lamasiamike sagt:

        Montoyas Zeit wird hoffentlich kommen. Alves wird weder jünger noch besser. Tello hingegen wird sich sputen müssen. Denn mit Rafinha und Deulofeu werden in der folgenden Saison wohl 2 talentierte Offensivakteure nach Barcelona zurückkehren. Und vom B-Team drücken auch Leute wie Adama Traore auf Einsätze…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s