Tata Martino verlässt Barca

Wie schon zuvor erwartet wird Gerardo „Tata“ Martino in der nächsten Saison nicht mehr Trainer des FC Barcelona sein. Der Argentinier hat sich in Absprache mit dem Verein entschieden das Team in der Zukunft nicht mehr zu betreuen. Als Nachfolger steht der ehemalige Barcastar und Celta de Vigo-Coach Luis Enrique in den Startlöchern. Jener gab gestern bekannt den galizischen Verein zu verlassen.

Martino: „It has been an honour to coach this team, I apologize to the fans that we couldn’t achieve our goals.“

Zubizarreta: „Tata helped us in a difficult moment. He showed you can be a great coach and a great person. He leaves many friends here.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s