Gegnercheck: Athletic Bilbao

Zugänge:

Borja Viguera (27) – Sturm – CD Alaves – 1 Mio. €
Kepa Arrizabalaga (19) – Tor – Athletic B
Unai Lopez (18) – Mittelfeld – Athletic B
Ager Aketxe (20 ) – Mittelfeld – Athletic B
Unai Bustinza (22)  – Abwehr – Athletic B
Jon Aurtenetxe (23) – Abwehr – Celta de Vigo – zurück von Leihe

Abgänge:

Ander Herrera (24) – Mittelfeld – Manchester United – 36 Mio. €
Raul Fernandez (26) – Tor – Racing Santander – ablösefrei
Inigo Perez (26) – Mittelfeld – CD Numancia – ablösefrei
Borja Ekiza (26) – Abwehr – SD Eibar – ablösefrei
Jonas Ramalho (21) – Abwehr – FC Girona – Leihe
Unai Albizua (25) – Abwehr – CD Teneriffa – Leihe
Iker Guarrotxena (21) – Mittelfeld – CD Teneriffa – Leihe
Inigo Ruiz de Galaretta (20) – Mittelfeld – Real Saragossa – Leihe

Kader:

Tor:
Gorka Iraizoz – 33 Jahre – ESP
Iago Herrerin – 26 Jahre – ESP
Kepa Arrizabalaga – 19 Jahre – ESP

Verteidigung:
Andoni Iraola – 32 Jahre – ESP
Jon Aurtenetxe – 22 Jahre – ESP
Aymeric Laporte – 20 Jahre – ESP
Mikel San Jose – 25 Jahre – ESP
Carlos Gurpegi – 34 Jahre – ESP
Xabier Etxeita – 26 Jahre – ESP
Mikel Balenziaga – 26 Jahre – ESP
Unai Bustinza – 22 Jahre – ESP

Mittelfeld:
Markel Susaeta – 26 Jahre – ESP
Benat Exteberria – 27 Jahre – ESP
Oscar de Marcos – 25 Jahre – ESP
Mikel Rico – 29 Jahre – ESP
Ander Iturraspe – 25 Jahre – ESP
Ibai Gomez – 24 Jahre – ESP
Erik Moran – 23 Jahre – ESP
Unai Lopez – 18 Jahre – ESP
Ager Aketxe – 20 Jahre – ESP

Sturm:
Aritz Aduriz – 33 Jahre – ESP
Borja Viguera – 27 Jahre – ESP
Gaizka Torquero – 30 Jahre – ESP
Kike Sola – 28 Jahre – ESP
Iker Muniain – 21 Jahre – ESP
Guillermo – 21  Jahre – ESP

Transferübersicht:
Das diesjährige Transferfenster verlief für die Basken eher ruhig. Der Abgang von Ander Herrera zu Manchester United war schon frühzeitig absehbar. Die Engländer hatten ja schon in der Vorsaison reges Interesse am Mittelfeldmann gezeigt und dieses Jahr einfach die Ausstiegsklausel bezahlt. Alle anderen Abgänge sind für die Mannschaft aus Bilbao leicht zu verkraften, weil nur Ergänzungsspieler oder Bankwärmer darunter zu finden sind. Auch die Zugänge halten sich in überschaubaren Grenzen. Borja Viguera kommt mit der Empfehlung von 25 Treffern aus der Vorsaison von Zweitligist CD Alaves und soll den baskischen Torschützen Nr. 1 Aritz Aduriz etwas entlasten. Die Talente Kepa Arrizabalaga, Unai Lopez, Ager Aketxe und Unai Bustinza von der zweiten Mannschaft wurden befördert und dürfen nun etwas La Liga-Luft schnuppern. Jon Aurtenetxe kehrt von seiner Leihe bei Celta de Vigo zurück und kann mit seinen erst 22 Jahren schon auf 88 Ligaspiele und 17 internationale Einsätze zurückblicken.

Fazit:
Athletic Bilbao hat zwar mit Ander Herrera einen wichtigen Taktgeber im Mittelfeld verloren. Ansonsten ist der erfolgreiche Kader aus der Vorsaison aber zusammen geblieben. Gerade das Mittelfeld um Iturraspe, De Marcos, Susaeta, Rico und dem letzte Saison unter Wert spielenden Benat ist das Prunkstück der „Los Leones“ und zählt weiterhin zum besten Spaniens. Die Basken als eingespielte Mannschaft sind definitiv wieder zu jenen Teams zu zählen, welche um die internationalen Startplätze mitspielen werden.

4 Kommentare zu “Gegnercheck: Athletic Bilbao

  1. banxter sagt:

    Ich mag Bilbao, gemeinsam mit Valencia gönne ich denen immer wieder gern Platz 2 und 3.^^
    Bilbao ist ja genau wie Barca und Real noch nie abgestiegen und das trotz der nur Basken politik, sowas verdient Respekt^^
    Bilbao gehört zur Kategorie schwer zu schlagen gerade im San Mames, aber mehr als platz 3 (auch nur wenns ne wahnsinns saison wird) traue ich ihnen nicht zu, vlt. wirds international was^^

    • lamasiamike sagt:

      Platz 3 wird eh schon zu hoch gegriffen sein, aber sofern außer Herrera kein weiterer Schlüsselspieler den Verein verlässt, sollte eine Quali für die Europa-League auf jeden Fall drinnen sein. Bilbao ist auf jedem Fall ein Verein dem ich sehr großen Respekt entgegenbringe. Starkes Team, hervorragende Jugendarbeit, super Fans, schönes, nagelneues Stadion, tolles Umfeld und eine riesige Tradition. Nebenbei ist man auch noch wirtschaftlich sehr gut aufgestellt. Hoffe sehr, dass sie Napoli schlagen und in die CL kommen. Wäre ein riesiger Erfolg für den Klub.

      • banxter sagt:

        Ja, Atletico, Sevilla und Valencia sind da wohl die sicheren Pferde^^

        Dann soll Bilbao in die Cl, dort dritter werden und dann die EL gewinnen^^

        Hab mich ein bissl bei tm.at umgesehen, Barca b hat nicht nur den 2. Wertvollsten Kader sondern mit Halilovic, Munir, Adama und sergi Samper gleich die 4 wertvollsten Spieler der Liga und da sagen manche Trolle Barca hätte ne schwache generation, klar sieht jeder schwach aus wenn da Messi, Xavi und Iniesta vor einem sind (mal abgesehen von Cesc oder Busquets) aber da sind immer wieder Top Talente da^^

      • lamasiamike sagt:

        Das können nur Leute sagen, die sich nicht mit der Materie beschäftigen. Diese „schwache Generation“ wurde vergangene Saison Dritter in der Segunda Division. Mehr muss man wohl nicht sagen. Und gerade die 4 von dir aufgezählten Spieler plus Grimaldo sind herausragende Talente. Extrem positiv überrascht bin ich hierbei von Sergi Samper. Sehr feiner Kicker. Diese Technik und Übersicht mit dem Alter!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s