Gegnercheck: FC Sevilla

Zugänge:
Grzegorz Krychowiak (24) – Mittelfeld – Stade Reims – 5,5 Mio. €
Aleix Vidal (24) – Flügel – UD Almeria – 3 Mio.
Nicolas Pareja (30) – Abwehr – Spartak Moskau – fix verpflichtet für 2,5 Mio. €
Ever Banega (26) – Mittelfeld – CF Valencia – 2,5 Mio. €
Benoit Tremoulinas – Abwehr – Dinamo Kiew – 2,5 Mio. €
Daniel Carrico (25) – Abwehr – FC Reading – fix verpflichtet für 1,8 Mio. €
Mariano Barbosa (30) – Tor – UD Las Palmas – 150.000 €
Alejandro Arribas (25) – Abwehr – CA Osasuna – ablösefrei
Denis Suarez (20) – Mittelfeld – FC Barcelona – Leihe
Gerard Deulofeu (20) – Sturm  – FC Barcelona – Leihe
Iago Aspas (26) – Sturm – FC Liverpool – Leihe

Abgänge:
Ivan Rakitic (27) – Mittelfeld – FC Barcelona 18 + 3 Mio. €
Alberto Moreno (22) – Abwehr – FC Liverpool – 18 Mio. €
Federico Fazio (27) – Abwehr – Tottenham Hotspur – 10 Mio. €
Alberto Botia (25) – Abwehr – Olympiakos – 2 Mio. €
Diego Perotti (25) – Mittelfeld – FC Genua – 300.000 €
Manu del Moral (30) – Sturm – SD Eibar – Leihe
Javi Hervas (25) – Mittelfeld – CE Sabadell – Leihe
Julian (23) – Tor – UD Almeria – ablösefrei
Javi Varas (31) – Tor – Real Valladollid – ablösefrei
Marko Marin (25) – Mittelfeld – zurück zu Chelsea
Stephane M`Bia (28) – Mittelfeld  – zurück zu Queens Park Rangers
Denis Cheryshev (23) – Flügel – zurück zu Real Madrid


Kader:

Tor:
Beto – 32 Jahre – POR
Mariano Barbosa – 30 Jahre – ARG

Verteidigung:
Fernando Navarro – 32 Jahre – ESP
Nicolas Pareja – 30 Jahre – ARG
Alejandro Arribas – 25 Jahre – ESP
Daniel Carrico – 26 Jahre – POR
Benoit Tremoulinas – 28 Jahre – FRA
Diogo Figueiras – 23 Jahre – POR
Coke – 27 Jahre – ESP
Cicinho – 28 Jahre – BRA

Mittelfeld:
Vicente Iborra – 26 Jahre – ESP
Denis Suarez – 20 Jahre – ESP
Ever Banega – 26 Jahre – ARG
Grzegorz Krychowiak – 24 Jahre – POL
Poitr Trochowski – 30 Jahre – GER
Sebastian Cristioforo – 20 Jahre – URU
Aleix Vidal – 24 Jahre – ESP
Vitolo – 24 Jahre – ESP
Bryan Rabello – 20 Jahre – CHI

Sturm:
Carlos Bacca – 27 Jahre – COL
Jairo – 21 Jahre – ESP
Kevin Gameiro – 27 Jahre – FRA
Gerard Deulofeu – 20 Jahre – ESP
Iago Aspas – 26 Jahre – ESP
Jose Antonio Reyes – 30 Jahre – ESP
Raul Rusescu – 26 Jahre – RUM


Transferübersicht:

Alberto Moreno (18 Mio.€  – FC Liverpool),  Ivan Rakitic (18 Mio. € – FC Barcelona) und Federico Fazio (10 Mio. € – Tottenham) haben wieder reichlich Geld in die zuweilen leeren Kassen des FC Sevilla gespült. Reinvestiert wurde dieses Geld aber nur bedingt in Transfers. Daniel Carrico und Nicolas Pareja, welche schon im Vorjahr auf Leihbasis in Andalusien gekickt haben, wurden fix verpflichtet. Neu hinzu kamen der defensive Mittelfeldspieler Grzegorz Krychowiak (Stade Reims – 5,5 Mio.€), Spielmacher Ever Banega (CF Valencia – 2,5 Mio. €), Flügelspieler Aleix Vidal (UD Almeria – 4 Mio. €), Torwart Mariano Barbosa (UD Las Palmas – 150.000 €) sowie die Abwehrspieler Benoit Tremoulinas (Dinamo Kiew – 2,5 Mio. €) und Alejandro Arribas (CA Osasuna – ablösefrei). Gespannt sein kann man auf jeden Fall auf das „ewige Talent“ Ever Banega, der beim FC Valencia immer nur für kurze Zeit seine Klasse aufblitzen hat lassen, aber nie konstant auf allerhöchstem Level gespielt hat. Die interessantesten Transfers hingegen hat der FC Sevilla wohl auf Leihbasis getätigt. Mit Gerard Deulofeu (FC Barcelona) und Denis Suarez (FC Barcelona) werden 2014/15 zwei der besten Nachwuchsspieler Spaniens für die Andalusier auflaufen. Hinzu kommt noch Iago Aspas vom FC Liverpool, der in der Segunda Division und in seiner ersten Saison bei Celta de Vigo aufgezeigt hat, bei den Reds in der letzten Saison aber kaum eine Rolle spielte.


Fazit:

Sevilla hat man Linksverteidiger Alberto Moreno, Spielmacher Ivan Rakitic, Abwehrchef Federico Fazio und Arbeitstier Stephan M`Bia gleich 4 Spieler verloren, welche in der Vorsaison eine wichtige Rolle gespielt haben. Vor allem der Abgang von Rakitic, der kreativen Schaltzentrale im Mittelfeld, wird die Andalusier merkbar schwächen. Mit Denis Suarez und Ever Banega hat man darum gleich zwei Spieler geholt, die diese Lücke füllen sollen. Auch Spieler wie Aspas, Krychowiak, Tremoulinas und Deulofeu stärken den Kader der „Los Nervionenses“ merklich. Dennoch wirds wohl schwer den Erfolg der Vorsaison (Platz 5)  zu wiederholen. Ein Anwärter für die Europacup-Plätze bleibt man aber sicherlich dennoch.

Ein Kommentar zu “Gegnercheck: FC Sevilla

  1. banxter sagt:

    Wow, so intensiv hab ich deren ausverkauf gar nicht mitbekommen:O
    tun mir ja fast leid, ist aber dennoch gut da Deulo so vlt. mehr spielzeit bekommt^^

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s