FC Barcelona B – 3 Siege in Serie

Nach der 0-2 Pleite am ersten Spieltag gegen Primera Divisions-Absteiger CA Osasuna ließen die Barcayoungster 3 Siege in Serie folgen und rangieren damit auf dem 4. Zwischenrang in der Segunda Division. Vor allem offensiv (10 Treffer in 4 Spielen) wussten die jüngste Mannschaft der zweithöchsten spanischen Spielklasse (gegen Alaves Ø 19,5 Jahre) bisher zu überzeugen und das obwohl ihnen mit Munir El Haddadi und Sandro Ramirez zwei wichtige Angreifer fehlen, weil jene bei der ersten Elf weilen. Dafür sprangen Jean Marie Dongou (19 Jahre – 4 Tore) und Joan Roman (21 Jahre – 3 Tore) in die Bresche. Jene beiden führen auch vorläufig die Torschützenliste der Segunda Division an. Defensiv ist man aber immer noch anfällig. Neuzugang Diawandou Diagne (20 Jahre) hat sich dort aber schnell zu einer richtigen Verstärkung entwickelt, ebenso wie Alen Haliovic (18 Jahre), der mit Sergi Samper  (19 Jahre) im Mittelfeld Regie führt. Auffälligster Akteur in der zweiten Mannschaft ist aber, obwohl noch immer ohne Treffer, zweifellos Flügelflitzer Adama Traore (18 Jahre), der die gegnerischen Abwehrketten reihenweise schwindelig spielt und bisher als Vorbereiter (3 Assists) glänzte.


Tabelle:

1. UD Las Palmas – 10 P
2. FC Girona – 10 P
3. SD Ponferradina – 9 P
4. FC Barcelona B – 9 P
5. Real Valladolid (Absteiger) – 9 P
6. Recreativo Huelva – 8 P

9. Real Betis (Absteiger) – 6 P

12. CA Osasuna (Absteiger) – 5 P

19. Real Saragossa – 3 P
20. RCD Mallorca – 1 P
21. CE Sabadell – 1 P
22. Racing Santander (Aufsteiger) – 0 P

2 Kommentare zu “FC Barcelona B – 3 Siege in Serie

  1. banxter sagt:

    Dongou❤
    Ich hoffe der entwickelt sich weiter, Munir und Sandro können ruhig den fame ernten und die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen, währendessen wächst Dongou in ihrem Schatten zum Star heran:)

    btw. ist RM Castilla abgestiegen?

    • lamasiamike sagt:

      Naja Dongou hat sich zuletzt nicht ganz so gut entwickelt wie eben andere. Momentan ist er in der internen La Masia-Hackordnung wohl nur die Nummer 4 hinter Munir, Sandro und Adama Traore. Aber mit guten Leistungen kann er sich für die erste Mannschaft empfehlen. Lucho hat ja gezeigt, dass er den B-Team-Jungs vertraut…

      Ja die Castilla ist sang und klanglos abgestiegen.😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s