Messi stellt Rauls Torrekord ein

Lionel Messi hat mit seinem Doppelpack gegen Ajax Amsterdam den Torrekord in der Champions League eingestellt. Gemeinsam Raul hält der viermalige Weltfussballer nun bei 71 Treffern, dicht gefolgt von Cristano Ronaldo (70 Tore).

Champions League Top-Goalgetter:
1. Lionel Messi – 71 Tore – FC Barcelona
1. Raul González – 71 Tore – Real Madrid / Schalke 04
3. Cristiano Ronaldo – 70 Tore – Manchester United / Real Madrid
4. Ruud van Nistelrooy – 60 Tore – PSV / Manchester Utd. / Real Madrid
5. Andrei Shevchenko – 59 Tore – Dynamo Kiew / AC Milan / FC Chelsea
6. Thierry Henry – 51 Tore – AS Monaco / Arsenal FC / FC Barcelona
7. Filippo Inzaghi – 50 Tore – Juventus Turin / AC Milan
8. Alfredo di Stefano – 49 Tore – Real Madrid
9. Eusebio – 47 Tore – Benfica SL
10. Alessandro del Piero – 43 Tore – Juventus Turin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s