Neuwahlen noch 2015

Nach dem Abgang von Sportdirekor Andoni Zubizarreta und dem gleichzeitigen Weggang von dessen Assistent Klublegende Carles Puyol wurden die Differenzen im Verein offensichtlich. Nicht zuletzt deswegen hat Klub-Präsident Josep Maria Bartomeu, die eigentlich erst für 2016 vorgesehene, Präsidentschaftswahl vorgezogen. Noch in diesem Jahr sollen nun die Vereinsmitglieder einen neuen Präsidenten wählen. Bartomeu hat aber gleichzeitig abgekündigt sich mit seinem Team der Wiederwahl zu stellen.

Mit Ex-Präsident Joan Laporta steht allerdings schon mindestens ein aussichtsreicher Gegenkandidat parat. Laporta führte den Verein gemeinsam mit Pep Guardiola zur erfolgreichsten Ära der Klubgeschichte, wurde aber von seinem Nachfolger Sandro Rosell unrühmlich aus dem Amt gehoben und nachfolgend mit Prozessen und Vorwürfen überzogen. Inzwischen ist aber auch selbiger Rosell Geschichte, denn nach Bekanntwerden von finanziellen Ungereimtheiten beim Transfer von Superstar Neymar musste „Saubermann“ Rosell seinen Posten räumen.

Die vakante Position des Sportdirektors soll in Kürze nachbesetzt werden. Noch-Präsident Bartomeu wünscht sich für jene Position einen Mann der aktuell im Verein arbeitet oder aber eine Vergangenheit beim Klub hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s