Gegner-Check: CF Villarreal

Zugänge:

Samu Castillejo – 20 Jahre – Flügel – FC Malaga – 8 Mio. €
Samuel – 24 Jahre – Flügel – FC Malaga – 8 Mio. €
Victor Ruiz – 25 Jahre – Innenverteidigung – CF Valencia – 2,7 Mio. €
Leo Baptistao – 22 Jahre – Sturm – Atletico Madrid – Leihe
Alphonse Areola – 22 Jahre – Tor – PSG – Leihe
Mariano Barbosa – 30 Jahre – Tor – FC Sevilla – Leihe
Pablo Iniguez – 21 Jahre – Innenverteidigung – FC Cordoba – zurück von Leihe
Aleksandar Pantic – 23 Jahre – Innenverteidigung – FC Girona – zurück von Leihe
Jonathan Pereira – 28 Jahre – Sturm – Real Valladollid  – zurück von Leihe
Aleix Garcia – 18 Jahre – Mittelfeld – Villarreal B
Matias Nahuel – 18 Jahre – Mittelfeld – Villarreal B
Franco Acosta – 19 Jahre – Sturm – Villarreal B
Ivan Alejo – 20 Jahre – Mittelfeld – Villarreal B

Abgänge:

Luciano Vietto – 20 Jahre – Stürmer – Atletico Madrid – 20 Mio. €
Giovanni Dos Santos – 26 Jahre – Stürmer – LA Galaxy – 7 Mio. €
Javier Aquino – 25 Jahre – Flügel – Tigres – 4,9 Mio. €
Ichechukwu Uche – 31 Jahre – Stürmer – Tigres – 3,5 Mio. €
Denis Cheryshev – 24 Jahre – Flügel – Real Madrid – Leihende
Joel Campbell – 23 Jahre – Flügel  – Arsenal FC – Leihende
Juan Carlos – 27 Jahre – Torwart – Albacete – ablösefrei
José Dorado – 32 Jahre – Innenverteidiger – Rayo Vallecano – ablösefrei
Hernan Perez – 26 Jahre – Stürmer – RCD Espanyol   – ablösefrei
Cani – 33 Jahre – Mittelfeld – Deportivo La Coruna – ablösefrei
Moi Gomez – 21 Jahre – Mittelfeld – FC Getafe – Leihe

Der Kader:

Tor:
Sergio Asenjo  – ESP
Alphonse Areola – FRA
Mariano Barbosa – ARG

Abwehr:
Matteo Musacchio – ARG
Eric Bailly – FRA
Mario Gaspar – ESP
Jaume Costa – ESP
Bojan Jokic – SLO
Victor Ruiz – ESP
Aleksandar Pantic – SRB
Antonio Rukavina – SRB
Pablo Iniguez – ESP

Mittelfeld:
Bruno Soriano – ESP
Jonathan Dos Santos – MEX
Tomas Pina – ESP
Javier Espinosa – ESP
Manu Trigueiros – ESP
Aleix Garcia – ESP
Matias Nahuel – ESP
Ivan Alejo – ESP

Sturm:
Leo Baptistao – BRA
Samuel – BRA
Samu Castillejo – ESP
Gerard Moreno – ESP
Jonathan Pereira – ESP
Franco Acosta – URU

Transferübersicht:

Die Submarinos haben vor allem in der Offensive einen kräftigen Aderlass zu verkraften. Mit Luciano Vietto (48 Spiele – 20 Tore – 8 Assists), Ikechuckwu Uche (34 Spiele – 8 Tore), Giovani Dos Santos (40 Spiele – 6 Tore – 7 Assist), Joel Campbell (22 Spiele – 1 Tor) und Denis Cheryshev (40 Spiele – 4 Tore – 10 Assists) hat praktisch die komplette Offensivriege den Verein verlassen. Dafür sollen nun Samu Castillejo und Samuel (im Doppelpack vom FC Málaga verpflichtet) und Leo Baptistao (Atlético Madrid) für Tore sorgen. Innenverteidiger Victor Ruiz wurde nach einer zufriedenstellenden letzten Saison fix vom FC Valencia verpflichtet. Die beiden Torhüter Alphonse Areola (Paris SG) und Mariano Barbosa (FC Sevilla) sollen in Abwesenheit des verletzten Stammtorwarts Sergio Asenjo für möglichst wenige Gegentreffer sorgen. Von der zweiten Mannschaft der U-Boote rücken die Talente Matias Nahuel, Ivan Alejo, Aleix Garcia und Franco Acosta (allesamt U-Nationalspieler) in den Profikader hoch. Da Villarreal aber noch einen satten Transferüberschuss zur Verfügung stehen hat, sind weitere Neuzugänge nicht völlig auszuschließen. So soll etwa Roberto Soldado (Tottenham Hotspur), welcher in den 2 Saisonen in der Premier League nicht überzeugen konnte, sehr weit Oben auf der Wunschliste der Valencianer stehen. Aber auch der Franzose Cedric Bakambu (39 Spiele – 21 Tore) von Bursaspor hat das Interesse von Villarreal geweckt.

Fazit:

Für Villarreal wird es ganz schwer den Erfolg der Vorsaison zu wiederholen. Zwar wurde wieder einiges an Talent verpflichtet, aber der Qualitätsverlust in der Offensive wird nur schwer zu verkraften sein. Immerhin hat praktisch die gesamte Offensivreihe der Submarinos den Verein verlassen. Hinzu kommt, dass die Rückkehr von Abwehrchef Matteo Musacchio ungewiss scheint. Der 24-jährige Argentinier hatte sich im April einen Wadenbeinbruch zugezogen. Aufgrund eines Kreuzbandrisses fällt mit Sergio Asenjo auch noch der sichere Rückhalt der U-Boote längerfristig aus. Mit dem Abstieg sollte man nichts zu tun haben, aber für einen Europacup-Startplatz wird es wohl auch nicht ganz reichen.

Tipp:

Gesichertes Mittelfeld

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s