Kreuzbandriss – Rafinha lange Out

Mittelfeldspieler Rafael „Rafinha“ Alcantara wird dem FC Barcelona länger fehlen. Der Brasilianer hat sich gestern beim Champions League-Spiel gegen den AS Rom nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung eine schwere Kreuzbandverletzung zugezogen, welche ihn für mindestens 6 Monate außer Gefecht setzen wird. Der Belgier
Radja Nainggolan hatte den Neo-Teamspieler recht rüde aus dem Weg geräumt. Leider haben sich die ersten Befürchtung von Trainer Luis Enrique bestätigt, welcher direkt nach Spielende meinte: „It´s a very ugly injury. There will be more tests tomorrow, but it doesn’t look good.“ Rafinha wird schon in den nächsten Tagen operiert werden.

Roma-Mittelfeldspieler Radja Nainggolan hat sich inzwischen per Twitter bei Rafinha entschuldigt. Für den Mittefeldspieler, der gerade erst sein Debüt in der Selecao feiern durfe aber wohl nur ein schwacher Trost.

Als einzige positive Nachricht für Rafinha wurde verlautbart, dass der Vertrag mit dem Mittelfeldspieler um 5 weitere Jahre verlängert wird. Das Arbeitspapier des La-Masia-Absolventen wären ansonsten zu Saisonende ausgelaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s