Montoya wechselt zu Valencia

Der FC Barcelona treibt weiter seine Kaderverkleinerung voran. Abwehrspieler Martin Montoya (25), welcher in den weiteren Planungen von Trainer Luis Enrique keine Rolle mehr spielte, wechselt ablösefrei zum FC Valencia. Der katalanische Rechtsverteidiger absolvierte bisher insgesamt 67 Spiele für die erste Mannschaft des FC Barcelona. Letzte Saison spielte er auf Leihbasis für Inter Mailand und Real Betis Balompie. 

Advertisements

2 Kommentare zu “Montoya wechselt zu Valencia

  1. banx sagt:

    Hoffe er kann sich bei den Fledermäusen durchsetzen, hatte immer große Hoffnungen in ihn gesetzt und fand schon dass er immer wieder überzeugte, sein Pech hört auf den Namen Dani Alves 😉

    • lamasiamike sagt:

      Schade um Montoya. Habe wirklich große Stücke auf ihn gehalten. Hat mir damals vor allem im U21-Team gut gefallen. Leute wie Carvajal oder Azpilicueta hat er dort auf die Bank verdrängt. Aber leider stagnierte er danach und kam nicht an Alves vorbei. Hoffe er kann seine Karriere bei Valencia wieder in Schwung bringen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s