Gegnercheck: Athletic Club Bilbao

Zugänge:
Mikel Vesga – ESP – 23 Jahre – Zen. Mittelfeld – Athletic B
Yeray Alvarez – ESP – 21 Jahre – Innenverteidigung – Athletic B
Enric Saborit – ESP – 24 Jahre – Linksverteidigung – Athletic B
Inigo Lekue – ESP – 23 Jahre – Rechtsverteidigung – Athletic B
Ager Aketxe – ESP – 22Jahre – Off. Mittelfeld – Athletic B
Kike Sola – ESP – 30 Jahre – Sturm – Middlesborough – zurück von Leihe
Kepa Arrizabalaga – ESP – 21 Jahre – Tor – Real Valladollid – zurück von Leihe

Abgänge:
Erik Moran – ESP – 25 Jahre – Def. Mittelfeld – Real Saragossa – ablösefrei
Inigo Ruiz de Galarreta – 22 Jahre – Zent. Mittelfeld – CD Numancia – ablösefrei
Unai Bustinza – ESP – 24 Jahre – Rechtsverteidigung – CD Leganes – ablösefrei
Ibai Gomez – ESP – 26 Jahre – Flügel – Dep. Alaves – ablösefrei
Jon Aurtenetxe – ESP – 24 Jahre – Innenverteidigung – CD Mirandes – ablösefrei
Guillermo – ESP – 23 Jahre – Sturm – FC Elche – ablösefrei
Unai Lopez – 20 Jahre – Off. Mittelfeld – CD Leganes – Leihe
Carlos Gurpegi – ESP – 35 Jahre – Innenverteidigung – Karriereende

Kader:

Tor:
Gorka Iraizoz – ESP
Iago Herrerin – ESP
Kepa Arrizabalaga – ESP

Abwehr:
Enric Saborit – ESP
Mikel Balenziaga – ESP
Aymeric Laporte – FRA
Gorka Elustondo – ESP
Xabier Etxeita – ESP
Yeray Alvarez – ESP
Eneko Boveda – ESP
Oscar De Marcos – ESP
Inigo Lekue – ESP

Mittelfeld:
Mikel San Jose – ESP
Ander Iturraspe – ESP
Benat Exteberria – ESP
Mikel Rico – ESP
Mikel Vesga – ESP
Raul Garcia – ESP
Javi Eraso – ESP
Ager Aketxe – ESP

Sturm:
Iker Munain – ESP
Sabin Merino – ESP
Aritz Aduriz – ESP
Kike Sola – ESP
Borja Viguera – ESP
Inaki Williams – ESP
Markel Susaeta – ESP

Transferübersicht:
Zur allgemeinen Überraschung musste Athletic Bilbao in der Sommerpause keinen Leistungsträger abgeben. Eine Überraschung insofern, dass halb Europa sein 1-2 Jahren hinter Abwehrspieler Aymeric Laporte (22) her ist. Doch jener verletzte sich Ende der vergangenen Saison schwer und verlängerte dann anschließend seinen Vertrag in Bilbao bis 2020. Mit Carlos Gurpegi ging den Basken ein verdienter Spieler verloren. Der langjährige Kapitän und Abwehrchef entschied sich mit nunmehr 35 Jahren zum Karriereende. Mit Ibai Gomez (26) gibt es nur einen weiteren nennenswerten Abgang. Der flinke Flügelspieler stand immerhin in knapp 150 Spielen für Athletic am Platz. Bei seinem Herzensverein war er allerdings nicht mehr gefragt und heuerte deswegen beim baskischen Nachbarn CD Alaves an. Da der Großteil der Mannschaft unverändert geblieben ist, waren die Tätigkeiten der Basken am Transfermarkt auch dezent. Der Kader wurde mit etlichen Spielern aus der zweiten Mannschaft aufgefüllt.

Fazit:
Athletic Club war in der Saison 2015/16 nach Real Madrid, FC Barcelona und Atletico Madrid die viertbeste Mannschaft der Rückrunde. Die „Los Leones“ haben einen ausgeglichenen Kader mit nur wenigen Lücken. Ohne spürbare Abgänge und Dank eines eingespieltem Teams sollten die Basken auch heuer wieder ein ernstzunehmender Kandidat für die Europa-Cup-Plätze sein. Voraussetzung wird allerdings sein, dass man nicht wieder wie in der Vorsaison den Saisonstart „verschläft“.

Tipp:
Platz 6

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s