Gegnercheck: Atletico Madrid

Zugänge:
Kevin Gameiro – FRA – 29 Jahre – Sturm – FC Sevilla – 32 Mio. €
Nico Gaitan – ARG – 28 Jahre – Flügel – Benfica SL – 25 Mio. €
Sime Vrsaljko – CRO – 24 Jahre – Rechtsverteidigung – US Sassuolo – 16 Mio. €
Diogo Jota – POR – 19 Jahre – Flügel – Pacos Ferreira – 7,2 Mio. €
Axel Werner – ARG – 20 Jahre – Tor – Rafaela – 0,8 Mio. €
Fernando Torres – ESP – 32 Jahre –  Sturm – AC Milan – fix verpflichtet

Abgänge:
Borja Baston – ESP – 23 Jahre – Sturm – Swansea City – 18 Mio. €
Leo Baptistao – BRA – 23 Jahre – Sturm – RCD Espanyol – 3,5 Mio. €
Joshua Guilavogui – FRA – 25 Jahre – Def. Mittefeld – Vfl Wolfsburg – 3 Mio. €
Oliver Torres – ESP – 21 Jahre – Off. Mittelfeld – FC Porto – Leihe
Javier Manquillo – ESP – 22 Jahre – Rechtsverteidigung – FC Sunderland – Leihe
Matias Kranevitter  – ARG – 23 Jahre – Def. Mittelfeld – FC Sevilla – Leihe
Emiliano Velazquez – URU – 22 Jahre – Innenverteidigung – SC Braga – Leihe
Luciano Vietto – ARG – 22 Jahre – Sturm – FC Sevilla – Leihe
Theo Hernandez – FRA – 18 Jahre – Linksverteidigung – CD Alaves – Leihe
Santos Borre – COL – 20 Jahre – Sturm – CF Villarreal – Leihe
Bernard Mensah – GHA – 21 Jahre – Off. Mittelfeld – Vit. Guimaraes – Leihe
Axel Werner – ARG – 20 Jahre – Tor – Boca Juniors – Leihe
Bono – ESP – 25 Jahre – Tor – FC Girona – ablösefrei
Jesus Gamez – ESP – 31 Jahre – Rechtsverteidigung – Newcastle Untd. – ablösefrei
Silvio – POR – 28 Jahre – Rechtsverteidigung – Wolverhampton Wanderers – ablösefrei

Kader:
Tor:
Jan Oblak – SVN – 23 Jahre
Miguel Moya – ESP – 32 Jahre
Andre Moreira – POR – 20 Jahre

Abwehr:
Filipe Luis – BRA – 30 Jahre
Diego Godin – URU – 30 Jahre
Stefan Savic – MTN – 25 Jahre
Lucas Hernandez – FRA – 20 Jahre
Jose Gimenez – URU – 21 Jahre
Juanfran – ESP – 31 Jahre
Sime Vrsaljko – CRO – 24 Jahre

Mittelfeld:
Augusto Fernandez – ARG – 30 Jahre
Thomas – ESP – 23 Jahre
Tiago – POR – 35 Jahre
Gabi – ESP – 33 Jahre
Saul Niguez – ESP – 21 Jahre
Koke – ESP – 24 Jahre
Nico Gaitan – ARG – 28 Jahre
Yannick Ferreira Carrasco – BEL – 22 Jahre
Diogo Jota – POR – 19 Jahre

Sturm:
Antoine Griezmann – FRA – 25 Jahre
Fernando Torres – ESP – 32 Jahre
Kevin Gameiro – FRA – 29 Jahre
Alessio Cerci – ITA – 29 Jahre
Angel Correa – ARG – 21 Jahre

Transferübersicht:
Ohne einen Leistungsträger abgeben zu müssen startet Champions League-Finalist Atletico de Madrid in die neue Saison 2016/17. Im Gegenteil man konnte den Kader noch einmal kräftig verbessern. Vor allem in der Offensive sah man offensichtlich noch Verbesserungspotential. Mit Kevin Gameiro (29) bekommt der bisherige Alleinunterhalter im Sturm Antoine Griezmann einen beständigen Scorer zur Seite gestellt. In 145 Spielen für den FC Sevilla konnte der Franzose 67 Treffer und 17 Assists verbuchen. Des weiteren konnten sich die Rojiblancos die Dienste von Nico Gaitan (28) sichern. Der Argentinier soll seine Spitzen mit Vorlagen füttern. Bei SL Benfica überzeugte der argentinische Flügelspieler mit 87 Assists und 41 Toren bei 252 Einsätzen. Diego Jota (19) ist ein weitere neue Alternative für den Angriff. Der flinke Linksaußen überraschte vergangene Saison mit 12 Treffern und 8 Assists bei Pacos Ferreira. Etwas über 7 Mio. ließen sich die Colchoneros die Dienste des 19-jährigen Portugiesen kosten. Zudem wurde Fernando Torres (32) nach 1 1/2 Jahren auf Leihbasis fix vom AC Milan übernommen. Als einzige Verstärkung für das madrilenische Defensivbollwerk holte Atletico den EM-Teilnehmer Sime Vrsaljko (24) von US Sassuolo an Bord. Der kroatische Teamspieler soll sich mit Kapitän Juanfran einen Konkurrenzkampf auf der Rechtsverteidigerposition liefern. Der 24-jährige Vrsaljko kommt mit der Empfehlung von 80 Spielen in der Serie A, sowie weiteren 90 in der kroatischen Liga nach Madrid. Das ebenfalls neu verpflichtete argentinische Torwartalent Axel Werner (20) wurde direkt wieder weiterverliehen und soll sich in der Heimat bei den Boca Juniors seine Sporen verdienen.

Mit Leo Baptistao (RCD Espanyol), Joshua Guilavogui (Vfl Wolfsburg), Bono (FC Girona), Silvio (Wolverhampton) und Borja Baston (Swansea) verließen den Verein Spieler, welche zuletzt auf Leihbasis bei anderen Vereinen kickten und keine Zukunft mehr in Madrid hatten. Für Baston, der letzte Saison auf Leihbasis bei SD Eibar kickte und dort in 39 Spielen beachtliche 19 Treffer erzielte, konnten die Madrilenen ein stattliche Ablösesumme von 18 Mio. € herausschlagen. Die beiden Argentinier Luciano Vietto und Matias Kranevitter sollen beide in Sevilla Spielpraxis sammeln. Mit Back-Up Jesus Gamez (Newcastle Utd.) wurde nicht mehr geplant. Oliver Torres und Javier Manquillo wurden mit Kaufoptionen an den FC Porto und Sunderland abgegeben. Generell jagen viele weitere Spieler der Rojiblancos auf Leihbasis bei anderen Vereinen dem Ball nach. Wohl nicht zuletzt deswegen, weil die Madrilenen (wie auch der Stadtrivale Real Madrid) von einer Transfersperre bedroht sind.

Fazit:
Atletico ist noch stärker zu erwarten als in der Vorsaison. Die Defensive von Coach Diego Simeone steht schon seit Jahren sattelfest. Mir Kevin Gameiro und Nico Gaitan hat man nun auch in der Offensive noch einmal kräftig nachgerüstet.

Tipp:
Platz 2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s