FC Barcelona verpflichtet Douglas

Der FC Barcelona verpflichtet den brasilianischen Rechtsverteidiger Douglas.  Der 24-jährige kommt vom FC Sao Paulo und soll am Wochenende die obligatorischen medizinischen Checks absolvieren und einen 5-Jahresvertrag unterzeichnen. Die Ablösesumme soll 4 Mio. plus 1,5 Mio. optional betragen. Entgegen erster Meldungen wird er nicht direkt wieder an den FC Sao Paulo verliehen, weil dort das Transferfenster schon geschlossen hat. Eine Ausleihe in Europa ist aber noch nicht völlig ausgeschlossen.

4 Kommentare zu “FC Barcelona verpflichtet Douglas

  1. banxter sagt:

    Endlich eine Ablöse die nicht 2-4 mal so hoch ist wie man eigntl. zahlen würde^^

    • lamasiamike sagt:

      Douglas war günstig, aber bisher hat er noch wenig Nachweis erbracht wirklich die Klasse für Barca zu haben. Und die letzten paar Transfers von Spielern direkt aus der bras. Liga gingen fast alle in die Hose. Also bin ich noch skeptisch. Zumindest ist ein großer finanzieller Verlust eher ausgeschlossen!

      • banxter sagt:

        Jup, man denke mal an Keirrison, den Typen hät ich so gern in der Start XI gehabt, schade dass aus ihm nichts wurde:(
        Oder finanziel: chygrinski oder wie man den schreibt…
        Also in der jüngeren Vergangenheit gab es einige dumme/überteuerte Transfers…^^

      • lamasiamike sagt:

        Keirrison, Henrique, davor Rochemback und Geovanni…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s